Stufen der Wertschöpfungskette

Stufen der Wertschöpfungskette

Den täglichen Einkauf von Lebensmitteln und die breite Produktauswahl nehmen die Konsumenten als selbstverständlich wahr. Tatsächlich steht dahinter eine große logistische, warenwirtschaftliche und produktive Leistung der einzelnen Glieder der Wertschöpfungskette. Güter fließen vom Produzenten zum Verbraucher. Die beteiligten Unternehmen der einzelnen Stufen, nämlich der Urproduktion (Landwirtschaft), der Verarbeitung (Hersteller) und des Handels befinden sich in vor- und/oder nachgelagerter Verbindung zueinander. Die Funktionsweise der Wertschöpfungskette ist komplex und erfordert häufig eine frühzeitige und integrative Planung, Steuerung und Überwachung. Am Ende der Kette steht der Verbraucher, für den die Produkte bereitgestellt werden.

Kontakt Presse

Pressevertretern steht als Ansprechpartner die Dialogplattform Lebensmittellieferkette durch ihre Trägerverbände gern zur Verfügung.

Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V.
Peter Feller
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
Telefon: +49 30 200786-160
Email: pfeller@bve-online.de

Handelsverband Deutschland e.V.
Stefan Hertel
Am Weidendamm 1a
10117 Berlin
Telefon: 030/72 62 50 61
Email: hertel@hde.de

Deutscher Bauernverband e.V.
Dr. Michael Lohse
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
Telefon: 030/31 904 239
E-Mail: presse@bauernverband.net

Markenverband e.V.
Johannes Ippach
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Telefon: +49 30 20616837
Email: j.ippach@markenverband.de